Juni 25, 2018

Blog thumbnail

BESUCH VON “LA TRAMOIA” (IVADIS)

Am letzten Dienstag im Juni 2018, anlässlich der Tag der offenen Tür, die von der Gesellschaft zum Schutz der Tiere und Pflanzen von Alicante organisiert wurde, besuchte das Berufszentrum “La Tramoia”, das zum Netzwerk der IVADIS-Zentren (Behindertenzentrum von Valencia) gehört die Einrichtungen des Hostels.

Mitglieder des Berufszentrums für Menschen mit psychischen Problemen machten eine Tour und hörten ein Referat über die Notwendigkeit, Tiere zu schützen. SPAPA, mit seinem neuen Verein Best Fiends Equality glaubt an die Verbindung zwischen Tieren und Menschen mit Integrationsproblemen als Therapie zugunsten des täglichen Lebens.

Der Präsident von SPAPA, Michel Follet, teilte die Eindrücke von jedem der Besucher und erkannte die Traurigkeit und die Notwendigkeit, dass sie sich in der Lage fühlen, Tiere in ihren Wohnorten zu genießen; eine Situation, die aufgrund der bis heute bestehenden gesundheits- und verwaltungsrechtlichen Vorschriften schwierig ist.

Dr. Follet sagte, er werde zum Wohle aller in diese problematische Realität eingreifen.

Wir werden uns erinnern, die Bilder von Glück, wenn Menschen mit den verschiedenen Tieren im Tierheim teilen können.